Das lästige Auf und Ab verhindern

22.07.2014 13:49

Qualitätsmerkmale eines Sport-BH´s

Kein Intensivsport ohne Sport-BH! Er bietet den Brüsten optimalen Halt und sorgt dafür, dass die Bindegewebs-Elastizität erhalten bleibt. Nur dann macht der Sport auch wirklich Spaß. 

Bei der Auswahl des richtigen Sport-BH ist jedoch einiges zu beachten. Die Größen weichen oft von denen „normaler“ BH´s ab. Außerdem sollten Sie den Sport-BH entsprechend der Belastung auswählen. Wir zeigen Ihnen, worauf beim Kauf unbedingt zu achten ist.

Alles muss perfekt sitzen

Für den Sport-BH gilt wie für andere BH´s auch: Er erfüllt nur dann seinen Zweck, wenn er richtig sitzt und exakt zur Brustgröße sowie zum Brustkörper-Umfang passt. Bereits das kleinste Kneifen kann beim Laufen hinderlich sein. Immerhin möchte man sich auf Atmung oder Lauftechnik konzentrieren und nicht durch einen schlecht sitzenden Sport-BH, der ständig zwickt, abgelenkt werden.

Vor dem Kauf auf jeden Fall anprobieren

Damit das sportliche Oberteil die eben genannten Kriterien der optimalen Passform erfüllt, müssen Sie ihn vor dem Kauf testen. Und „testen“ ist in diesem Fall sogar wörtlich zu verstehen: Ziehen Sie den BH nicht nur über, sondern probieren Sie in der Umkleidekabine auch sportliche Bewegungen – hüpfen sie, bewegen Sie die Arme im typischen Lauf- oder Walkingmodus, strecken Sie die Arme nach oben. 

Dass der BH nach diesen „Übungen“ passt, erkennen Sie an folgenden Merkmalen:

  • Die Träger sind nicht verrutscht.
  • Die Brüste passen genau hinein, die Haut quillt an keiner Stelle über.
  • Die Brüste drücken nicht gegeneinander.
  • Das Brustband sitzt straff, schnürt aber nicht ein.

Der Sport-BH soll auch bei starker Anstrengung immer noch festen Halt bieten. Zugleich spielt aber auch der Tragekomfort eine große Rolle. BH´s, welche die Brust gut festhalten, können auch als einengend empfunden werden. Das Material sollte also einerseits gut stützen, andererseits genügend Elastizität bieten, um die Bewegungsfreiheit nicht einzuschränken. Zugleich soll es sich weich und angenehm auf der Haut anfühlen.

Abweichende Größen beachten

Das Anprobieren dient nicht nur dazu, den Sport-BH in Aktion zu testen, sondern auch um die richtige Größe zu finden. Denn häufig müssen Sie bei den Modellen andere Größen wählen, als bei Ihrer normalen BH-Größe. Davon abgesehen gibt es viele Hersteller, die ihre Sport-BH´s mit normalen Kleidungsgrößen wie M, L oder XL kennzeichnen.

Modelle für unterschiedliche sportliche Belastungen

Um den jeweiligen Sportarten gerecht zu werden, bieten einige Hersteller sogar sportspezifische Modelle an, d.h. Modelle für bewegungsintensiven Sport wie Laufen oder Volleyball oder weniger bewegungsintensive Sportarten wie Nordic Walking. Speziell fürs Laufen konstruierte BH´s bieten z.B. besondere Verstärkungen im Brustbereich, um die Muskulatur im Nacken und im Rücken zu entlasten und das Bindegewebe zu schonen.

Allgemein bleibt festzuhalten: Je höher die Intensität einer Sportart und je höher die Körbchengröße, desto größer sind die Stabilitäts-Anforderungen an den Sport-BH.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Newsletter
Newsletter abonnieren
Abbonieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Verpassen Sie keine neuen Dessous und melden Sie sich jetzt zum sheloox.de Newsletter an! Sie können sich jederzeit wieder abmelden.