Vor- und Nachteile eines Push Up BH

21.08.2014 08:22

Vorteile eines Push Up BH

Die optische Brustvergrößerung – Vorteile und Nachteile des Push-up

Für Frauen mit kleiner Oberweite gehört er zu den beliebtesten Modellen überhaupt. Aber auch von Damen mit größerem Brustumfang wird der Push-up-BH gern getragen, weil er ein besonders schönes Dekolleté bewirkt und die gesamte Brustform verbessert. Von einigen Frauen wird das „Pushen“ jedoch als unangenehm empfunden.

Wir stellen Ihnen die Vor- und Nachteile von Push-up-BHs vor und zeigen, bei welchen Kleidungstücken diese Modelle besonders gut wirken.

Der Push-Effekt für mehr Körbchengröße

Eines ist klar: Wie kein anderer BH schafft es der Push-up, ein wirklich anschauliches Dekolleté zu zaubern. Möglich machen dies einerseits die spezielle Schnittform, andererseits die eingenähten Kissen bzw. die Polsterung. Es gibt auch Modelle, bei denen Sie die Kissen entfernen können, um die Erscheinung des Dekolletés zu ändern. Schnitt und Polsterung heben die Brust sowohl seitlich als auch von unten an. Das führt zu einer rundlichen, attraktiven Brustform, die insgesamt praller erscheint.

Aufgrund der vergrößernden Wirkung – der Push-up kann die Brust optisch um bis zu zwei Körbchengrößen voluminöser erscheinen lassen – ist der BH vorwiegend mit kleineren und mittleren Cups erhältlich. Aber auch für einen größeren Brustumfang gibt es Modelle.

Es kann ganz schön eng werden

Die Polsterungen bewirken nicht nur eine Vergrößerung, sie können auch den Tragekomfort einschränken. Auch das Zusammendrücken der Brüste empfinden einige Frauen als unangenehm, ist aber häufig von der Brustgröße abhängig. Auch die Bügel können dabei in die Haut einschneiden.

Da der Push-up die Brust immer nach oben bzw. die Brüste aneinander drückt, ist eine Verformung und Dehnung des Brustgewebes möglich. Sie sollten also nicht ausschließlich Push-up-Modelle tragen.

Das passt besonders gut zum Push-up-BH

Der BH mit der markanten Polsterung sorgt bekanntermaßen für ein üppiges Dekolleté. Wer dieses auch zeigen möchte, sollte den BH unter Kleidungsstücken mit entsprechend großem Ausschnitt anziehen, also Kleider, Shirts oder Blusen, die einen tiefen Einblick ermöglichen. Natürlich macht der Push-up auch unter einem bis zum Hals reichenden Kleidungsstück einen guten Eindruck, da er eben die Brust nicht nur nach oben drückt, sondern auch eine attraktive runde Brustform bewirkt.

Hier geht es zu unseren Push up BH´s


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Newsletter
Newsletter abonnieren
Abbonieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Verpassen Sie keine neuen Dessous und melden Sie sich jetzt zum sheloox.de Newsletter an! Sie können sich jederzeit wieder abmelden.