Wie messe ich meine BH Größe richtig aus?

10.06.2014 14:29

BH Größe richtig messen

© Valua Vitaly - Fotolia.com

Es kneift, ziept oder rutscht an der Brust? Dann liegt es höchstwahrscheinlich daran, dass Sie eine falsche BH Größe tragen. Dabei ist die optimale Passform der wichtigste Aspekt bei der Größenauswahl. Denn wie der Name schon sagt – der Büstenhalter soll für Halt sorgen. Natürlich verhelfen die edlen, mit Spitze verzierten Stücke auch zu einer schönen Brustform. Das funktioniert allerdings nur, wenn der BH perfekt passt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand Ihre richtige BH-Größe herausfinden.

Zwei wichtige Werte: Unterbrustweite und Überbrustweite

BH Größenangaben beinhalten bekanntermaßen Werte für den Brustumfang und die Körbchengröße. Doch wie sind diese Werte eigentlich zu verstehen? Angaben wie 80D oder 70B ergeben sich aus der Verbindung von Unterbrustweite und Überbrustweite. Beide Werte können Sie mit Hilfe eines Maßbandes bestimmen. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

Unterbrustweite

Die Unterbrustweite gibt den Umfang des Brustkorbes an. Stellen Sie sich aufrecht hin und legen Sie das Maßband unmittelbar unter Ihren Brüsten um den Körper. Achten Sie dabei auf eine normale Atmung. Das Band soll zwar eng anliegen, aber nicht einschnüren. Das abgelesene Maß runden Sie bitte zu Fünfer- bzw. Zehnerwerten auf, wenn Sie z.B. 78 cm messen, runden Sie auf 80 auf, bei 87 cm runden Sie auf 85 ab.

Überbrustweite

Bei der Überbrustweite wird der Brustumfang gemessen, also die weiteste Stelle der Brust. Stellen Sie sich dafür wieder gerade auf und atmen Sie normal. Legen Sie das Maßband um Brust und Rücken und achten Sie darauf, das Band rundum in der gleichen Höhe zu positionieren.

Mit der Größentabelle zum passenden BH

Diese beiden Werte führen für sich allein genommen noch nicht zur üblichen BH Größenangabe. Hier kommt die Größentabelle zum Einsatz, die Sie bei Sheloox in jedem Produkt auf der linken Seite finden. Sie rechnen nun die Unterbrustweite von der Überbrustweite ab und vergleichen den Wert mit der Tabelle zur Ermittlung der BH Größe. Bei einer Differenz von 17 cm sollten Sie zum Beispiel einen BH in 95C wählen.

Nur ein BH, der genau zu Ihren Kurven passt, kann sexy und ästhetisch wirken. Er gibt optimalen Halt und betont Ihre Sinnlichkeit. Außerdem trägt ein passgenauer Büstenhalter dazu bei, dass Sie sich rundum in Ihren Dessous wohl fühlen.

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Newsletter
Newsletter abonnieren
Abbonieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Verpassen Sie keine neuen Dessous und melden Sie sich jetzt zum sheloox.de Newsletter an! Sie können sich jederzeit wieder abmelden.